»Liebt einander! So wie ich euch geliebt habe, so sollt ihr euch auch untereinander lieben.
An eurer Liebe zueinander wird jeder erkennen, dass ihr meine Jünger seid.«
JOHANNES 13,34-35

Wir wollen gemeinsam den Menschen in Liebe begegnen und Hoffnung teilen, denn Jesus ist Liebe und Hoffnung für uns.
Es ist heute umso wichtiger, dass wir in unserer Umgebung aktiv sind.
Hier findest du ein paar kreative Wege, den Menschen in deiner Nähe zu begegnen. 

WIE KANNST DU ANDEREN MENSCHEN DIENEN?

Wir können Liebe ganz praktisch weitergeben, indem wir dienen.

HOFFNUNG SCHICKEN

…per Post. Wir haben für dich eine Postkarte zum Ausdrucken vorbereitet und machen dir Mut, in deiner Umgebung Hoffnung zu teilen.

POSTKARTEN [PDF]

HILFE ANBIETEN

Lade gerne das Dokument „Hallo Nachbar/in“ runter und biete deinem Nächsten  ganz praktisch deine Unterstützung an. 

HALLO NACHBAR/IN [PDF]

HALLO NACHBAR/IN 2[PDF]

#LÖRRACH HÄLT ZUSAMMEN

Das ist das Motto unserer Zeit. Und wir sind mit dabei.

Es gibt viele Geschäfte, die in einer sehr herausfordernden Zeit stecken. Wir können sie unterstützen, indem wir bei regionalen Geschäften wie Cafés, Weinhändlern, Restaurants und kleinen Geschäften online einkaufen. Schau doch mal hier.

Die Evangelische Allianz hat das Projekt „Versorgungswerk“  gestartet und auch wir als FCG Lörrach dürfen dort unterstützen. 

DU kannst ganz praktisch einer der Einkaufstütenpacker oder auch -Verteiler sein. Oder weiterhin dafür Werbung machen – es gibt sicher jemanden in deiner Umgebung, der Unterstützung braucht. 

EIN KLEINER HOFFNUNGSFUNKEN

Frage deine/n Freund/in,
wie du für ihn/sie beten kann.

Rufe Jemanden an, der einsam ist
und nimm dir Zeit.

Verabrede dich auf
eine Tasse Kaffee.
Natürlich via Zoom,
WhatsApp oder Facetime.

DIR SIND WEITERE HOFFNUNGSFUNKEN EINGEFALLEN?
DANN SCHICKE UNS GERNE DEINE IDEEN.

EMAIL ANS BÜRO

Wir glauben, dass sich in solchen Zeiten viele Menschen fragen: „Gott, wenn es dich gibt, dann zeig dich mir.“ Wir wollen dir Mut machen, ein Licht zu sein und von Gott zu erzählen. Wenn du jemanden kennst, der sich für den Glauben interessiert, laden wir dich ein, mit ihm gemeinsam das Buch „Gott wenn es dich gibt, dann zeig dich mir“ zu lesen.

Ganz nach unserem Motto: Den Himmel erleben    Menschen begegnen.

WIR WOLLEN GEMEINSAM
HOFFNUNG TEILEN